Pkw gegen Baum

In der Nacht von Freitag auf Samstag ereignete sich außerhalb von Großberghofen an einem Feldweg ein folgenschwerer Unfall. Das Fahrzeug fuhr gegen einen Baum und geriet in Brand, unbemerkt. Für den Fahrzeugführer kam jede Hilfe zu spät.
Auf Anforderung der Kriminalpolizei wurden wir gegen halb 10 Uhr zur Nachkontrolle und zur Unterstützung bei  der Personenbergung angefordert.
Die nachalamierte Freiwillige Feuerwehr Eisenhofen stellte mittels Rettungsschere einen Zugang zum Fahrzeug her, um die Bergung zu ermöglichen.
Nachdem das Fahrzeug vom Abschleppdienst verladen wurde, musste in Abstimmung mit der Unteren Naturschutzbehörde das Erdreich abgetragen werden. Hierbei unterstützte das THW OV Dachau, die das kontaminierte Erdreich abtrugen und zur Entsorgung verladen haben.
Die Angehörigen wurden zwischenzeitlich vom Kriseninterventionsteam (Kit) betreut.
Ihnen möchten wir unser tiefstes Mitgefühl aussprechen.

Nach 5,5 Std konnte der Einsatz beendet werden.


Einsatzart Brand
Alarmierung Leistelle
Einsatzstart 31. Juli 2021 09:48
Mannschaftstärke 6
Einsatzdauer 5,5 Std
Alarmierte Einheiten FF Großberghofen
FF Eisenhofen
THW Dachau
Polizei