Wasserrohrbruch

Im laufe der Nacht kam es zu einem Wasserrohrbruch unterhalb der Teerdecke. Durch die Wassermassen wurde der Unterbau komplett unterspühlt, wodurch die Fahrbahn nicht mehr befahrbar war.

Um einen Rückstau des Wasser in angrenzende Gebäude zu vermeiden, mussten zuerst die Kanal- und Gullydeckel entfernt werden, da diese bereits stark mit Kies verstopft waren. Anschließend wurde die Straße durch den Bauhof komplett gesperrt, damit der Wasserverband mit der Reparatur beginnen konnte.

 

Während wir noch in der Glonntalstraße beschäfitgt waren, kam es zum nächsten Rohrbruch Am Griesberg. Auch hier wurde gleich das Wasser abgestellt und die Straße gesperrrt.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Leitstelle
Einsatzstart 14. August 2020 06:14
Mannschaftstärke 6
Einsatzdauer 2 Std.
Alarmierte Einheiten FF Großberghofen
Wasserverband
Bauhof