Wasserrohrbruch

Gegen 23 Uhr wurden wir auf Anforderung der Polizei durch die Leitstelle nach Erdweg alamiert. Auf Höhe des Rathauses ist die Wasserleitung gebrochen wodurch die Straße überschwemmt und die Keller der angrenzenden Gebäude gefährdet wurden. Mit Hilfe zweier Pumpen konnten das Wasser in Schach gehalten werden, bis der Wasserverband die Leitung abgedreht hat. Bis zum Eintreffen des Straßenbaulastträgers (Kreisstraße) musste die Hauptstraße gesperrt werden, bis klar war, dass diese weiterhin befahrbar ist.
Die Anwohner im Bereich Fa. Ushin bis zum Rathaus müssen vorerst ohne fliesend Wasser auskommen, bis die Leitung im Laufe des Aschermittwochs repariert wird.
Gegen 1 Uhr war der Einsatz beendet.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Leitstelle
Einsatzstart 5. März 2019 22:50
Mannschaftstärke 8
Einsatzdauer 2 Std.
Alarmierte Einheiten FF Großberghofen
Polizei
Wasserzweckverband
Straßenbaulastträger